Letzte Woche, am 6. Oktober 2021, hatte das PATECCO-Team die Gelegenheit, auf dem IBM Security Ecosystem Summit EMEA eine seiner Erfolgsgeschichten mit den Schwerpunkten Zero Trust and Threat Management, Data and Identity vorzustellen. Um das Bewusstsein bei den Interessierten zu erhöhen, haben wir eine zusammengefasste Version der Story zur Integration von IBM Verify in Service Now verfasst.

Aktuelle Herausforderungen in IT-Infrastrukturen

Heutzutage nimmt die Komplexität mehrerer Service-Management-Interfaces ständig zu. Solch ein komplexes Interface kann die Benutzer im milden Fall desorientieren und im Extremfall völlig entfremden. Viel Training ist erforderlich, um alle Benutzeroberflächen zu beherrschen, aber das kostet Zeit, Ressourcen und Geld.

Es ist auch klar, dass Unternehmen viel Zeit mit redundanten, manuellen Aufgaben verbringen, die sich automatisieren lassen. Wenn Sie Ihr Unternehmen wirklich auf die nächste Stufe heben möchten, sollten Sie in eine Software zur Automatisierung von Geschäftsprocessen investieren. Es ist keine leichte Aufgabe, die Arbeitsabläufe effektiv zu verwalten und zu orchestrieren. Aus diesem Grund müssen Kunden die Anzahl der verschiedenen Benutzeroberflächen ihrer IT-Infrastruktur reduzieren.

Das Konzept der Workflow-Automatisierung

Die meisten Kunden haben eine ITSM-Lösung und in den meisten Fällen ist dies ServiceNOW. ServiceNow ist eine Cloud-basierte Workflow-Automatisierungsplattform, die die betriebliche Effizienz in Unternehmen durch Rationalisierung und Automatisierung von Routinearbeitsaufgaben verbessert.

Was in die bestehenden Kundeninfrastrukturen integriert werden muss, ist eine zentrale Lösung, daher sollten die Arbeitsabläufe und Prozesse in diesen Systemen zentralisiert und automatisiert werden.

Es ist wichtig zu sagen, dass die Workflow-Automatisierung der Schlüssel zum Erfolg jedes Unternehmens ist. Es ist eine effiziente Lösung für all diese zeitaufwändigen und ineffizienten Geschäftsprozesse. Bei richtiger Implementierung kann Ihnen das Workflow-Automatisierungstool helfen, jedes Jahr Tausende von Arbeitsstunden einzusparen.

Die Lösung

Der Vorteil der verfügbaren ServiceNow Integration App für IBM Verify besteht darin, dass die Kunden eine solche Integration nicht entwickeln, sondern nur implementieren, konfigurieren und anpassen müssen. Wir verwenden ServiceNow als Workflow-Engine, anstatt die Workflows innerhalb von IBM Verify zu erstellen, und behalten ServiceNow auch als zentralen Ort, an dem wir Workflows effizient erstellen können.

Ein weiterer Vorteil der Integration zwischen IBM Verify und ServiceNow besteht darin, dass sie nach Kundenspezifikation angepasst werden können. Und für die richtige Anpassung der Arbeitsabläufe bedarf es einer offenen und ständigen Kommunikation zwischen allen Beteiligten. Wir verwenden dieses System, um Geschäftsprozesse einfacher, produktiver, benutzerfreundlicher und zeiteffizienter zu gestalten. Die Implementierung automatisierter Workflows ist daher der bestmögliche Weg, um dieses Ziel zu erreichen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Zero Trust und Automation Hand in Hand gehen und einer der Faktoren sind, die die Zukunft der Cybersicherheit bestimmen. Eine effiziente Automatisierungsplattform ermöglicht es Sicherheitsteams, mehrere Technologien, Ökosysteme und Anbieterlösungen in lokalen und Cloud-Umgebungen zu koordinieren. Es hilft, Prozesse zu rationalisieren und die Effizienz zu steigern. Es unterstützt das Zero-Trust-Modell, da es Unternehmen ermöglicht, ihr Sicherheitsrichtlinien-Framework zu prototypisieren, durchzusetzen und schließlich zu aktualisieren, unabhängig davon, wie groß oder komplex dieses Framework ist.